Russland kämpft hart gegen Casinos

Die Kampfansage der russischen Regierung gegen illegales Glücksspiel war kein leeres Versprechen. Seit 2009 wurden in Russland bereits 23 Tausend illegale Casinos geschlossen.

Die Kampfansage der russischen Regierung gegen illegales Glücksspiel war kein leeres Versprechen. Seit 2009 wurden in Russland bereits 23 Tausend illegale Casinos geschlossen.

Russland nahm sich vor gegen das Glücksspiel anzukämpfen und in der Mitte des Jahres 2009 wurde ein Bann des Glücksspiels verabschiedet. Das Glücksspiel wurde in Russland in nur wenige abgelegene Bezirke abgeschoben und nur dort darf in Russland gespielt werden.

Die russische Regierung nimmt diesen Bann äußerst ernst und geht mit Strenge gegen die zahlreichen illegalen Anbieter vor. In einem Bericht der Regierungsbehörden wurde veröffentlich, dass inzwischen seit 2009 bereits über 23 Tausend illegale Casinos in Russland geschlossen wurden. 2009

Auf der russischen Nachrichtenwebsite lenta.ru heißt es, dass die Behörden insgesamt 37 Tausend Razzien und Prüfungen durchgeführt hatten. Die meisten der illegalen Glücksspielorten arbeiteten als Lottoläden und nur 270 waren Casinos, die unter der Erde betrieben wurden.

Die Staatsanwaltschaft begann über Tausend Strafverfahren und beabsichtig über 2,4 Millionen Euro in Strafgeldern einzunehmen.

Eine der bekanntesten Razzien fand im Mai 2010 statt. Die Polizei schloss eines der Casino, das Untergrund von einem britischen Staatsbürger betrieben wurde. Die Polizei konfiszierte etwa 353.000$ und etwa 2,5 Millionen Rubel in Bargeld.

Im Juli unterzeichnete der russische Präsident Dmitry Medvedev die Änderungen am Gesetz. Nach diesen Änderungen wird das Strafgesetz verändert und Online Casinoanbieter können mit strafrechtlichen Folgen rechnen. Nach diesem neuen Gesetzt gibt es Strafgelder für das Einrichten und Betreiben eines Online Casinos außerhalb der erlaubten Glücksspielzonen, die sich auf bis zu 25.000 Euro belaufen können, sowie eine sechsjährige Haftstrafe. Nach diesem Zeitpunkt schlossen die Behörden noch weitere 200 illegale Glücksspielangebote.

Bei diesen strengen Gesetzen sollte sich jeder Glücksspielanbieter zweimal überlegen, ob es sich lohnt, das Risiko einzugehen und in Russland Glücksspiel jedweder Art anzubieten.

Recommended
Advertise
© 2022 live casino philadelphia All rights reserved.